Bosch schleift für den Wald

31.05.2002

Die Kampagne für Schleifgeräte mit Mikrofiltersystem wird von einer Spendenaktion für „Wald in Not“ begleitet

Mit einer Aktion zugunsten der Stiftung „Wald in Not“ verbindet Bosch seine neue Kampagne für Heimwerker-Schleifgeräte mit Mikrofiltersystem. In Baumärkten und im Fachhandel finden bundesweit rund 500 Vorführungen statt. Der Schleifstaub wird gesammelt und gewogen – und für jedes Kilo spendet das Unternehmen den Geldbetrag für einen jungen Baum. Das Mikrofiltersystem ist Teil aller von Bosch angebotenen Exzenter-, Schwing- und Bandschleifer für Heimwerker.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch