Weniger schöne Aussichten

14.06.2002

Die Fachgruppe Bauelemente der Interpares-Mobau rechnet mit einem schlechteren Geschäftsverlauf. Auf der Frühjahrstagung stellte sich ein neuer Produktmanager vor

Neuer Produktmanager Bauelemente in der Karlsruher I&M-Zentrale ist Wolfgang Neuhaus. Er hat sich den Mitgliedern der Fachgruppe auf ihrer Frühjahrstagung vorgestellt. Die in der Fachgruppe zusammengeschlossenen Unternehmen erwarten für das laufende Jahr im Bauelementebereich ein schlechteres Ergebnis als 2001. Auf Herstellerseite rechnen sie vor allem im Türenbereich mit weiteren Zusammenschlüssen und einer Marktbereinigung. Der Markt sei durch Überproduktion und Preisdruck insbesondere in den Massensortimenten geprägt, hieß es.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch