Wer hilft wie?

Der Jahrhundertflut folgt eine Welle der Hilfsbereitschaft – auch aus der DIY-Branche. DIYonline führt in dieser ständig fortgeschriebenen Übersicht die Unternehmen aus Handel und Industrie auf, die den Opfern der Hochwasserkatastrophe helfen

Wer?
Wie?
3E AG
Spenden der Zentrale, von Mitarbeitern und Mitgliedern
Gutscheine im Gesamtwert von 100.000 €
Alpina
Waren, vor allem Farbe für den Innenbereich, im Wert von mehr als 100.000 €
Anbieter, Hersteller allgemein
Preisnachlässe, die der Handel an die Betroffenen weitergeben kann
Bauhaus
Preisnachlass von 15 Prozent auf das gesamte Sortiment bis 14. September
Spende von 100.000 €
Baumax
Preisnachlass von 15 Prozent für Hochwassergeschädigte
Geräte, Werkzeug und Hilfsmittel
Dähne Verlag
Spende von zehn Prozent des Anzeigenwertes der Oktober-Ausgabe des diy-Branchenmagazins an Hilfsorganisationen
Spende im Gegenwert von Urlaubstagen, auf die Mitarbeiter freiwillig verzichten
Domäne Hardegsen
Preisnachlass von 15 Prozent für Hochwassergeschädigte
EK Großeinkauf
Spenden von Mitarbeitern, „EK-Kollegen helfen EK-Kollegen“
Erfurt & Sohn
Fünfstellige Geldspende
Preisnachlässe für den Handel in den betroffenen Gebieten
Fertighaushersteller
Preisnachlässe, Hilfe bei der Renovierung zum Selbstkostenpreis, Sonderprogramme
Fischer
Preisnachlass von zehn Prozent für die Baumärkte in den deutschen Hochwasserregionen auf alle eingehenden Bestellungen im gesamten DIY-Sortiment bis 30. September 2002
GAH Alberts
Geld- und Sachspenden aus dem Sortiment, z. B. für Geschäftspartner. Verteilung über Hilfsorganisationen und Partner. Z. B. 25.000 € für eine Gemeinde, zu der eine persönliche Beziehung besteht
Hela
Preisnachlass von 15 Prozent auf alle Waren, die zur Wiederherstellung und Renovierung von Haus, Hof und Wohnung benötigt werden
Spendenaktion der Mitarbeiter und des Unternehmens
Hellweg
Preisnachlass von 20 Prozent für Hochwassergeschädigte bis November 2002
Geräte, Werkzeug und Hilfsmittel
120.000 25-kg-Säcke Zement (3.000 t) kostenlos verteilt, gestellt von den polnischen Zementwerken Odra S. A. und Warta S. A.
Hoppe
Spende an die Gemeinde Crottendorf, einem Produktionsstandort
Geld- und Sachspenden der Mitarbeiter
Hornbach
Preisnachlass von 15 Prozent auf das gesamte Sortiment bis 15. November 2002
Stiftung für betroffene Mitarbeiter, 800.000 € von der Familie Hornbach und dem Unternehmen, zusätzlich Spenden der Mitarbeiter
Geräte, Werkzeug und Hilfsmittel
Spende von 100.000 € für die Katastrophenopfer in Österreich
Kächele-Cama Latex
Mehr als 25.000 Paar Schutzhandschuhe zusammen mit dem Handelspartner ABS Lieder kostenlos verteilt
Kärcher
Preisnachlass auf ReinigungsgeräteGeräte und Fachpersonal für die betroffenen Städte und Gemeinden.In Dresden arbeitet ein Team an der Reinigung von Semperoper, Zwinger und Schloss Pillnitz
Knauf
Spende von 100.000 €
In Österreich: Material für Wohnungssanierungen
Leitermann
Preisnachlass von 15 Prozent auf bestimmte Sortimente bis Jahresende
Warengutschein
Meister-Leisten
100.000 m² Echtholz- und Laminatböden im Wert von einer Mio. €
Mitarbeiter haben auf die Auszahlung einer Arbeitsstunde verzichtet
Mellerud
Preisnachlass von zehn Prozent vorerst bis 15. Oktober 2002 für Baumärkte in der Hochwasserregion
OBI
Preisnachlass von 15 Prozent für Hochwassergeschädigte bis 31. Oktober 2002
Produktpakete zum Selbstkostenpreis, Sonderkonditionen bei Finanzierung
Geräte, Werkzeug und Hilfsmittel
Die Mitarbeiter spenden den Gegenwert einer Arbeitsstunde, die Systemzentrale und die Franchisepartner stocken den gleichen Betrag auf, ca. eine Mio. € erwartet, für Kommunen und betroffene Kollegen
Mehrere Lkw-Ladungen Sachspenden der Mitarbeiter für Kindergärten
Paulmann Licht
Spende von 50.000 €
Kostenlose Leuchten für Kunden in Deutschland und Österreich
Praktiker
Preisnachlass von 15 Prozent auf das gesamte Sortiment, vorerst nicht befristet
Finanzierungsangebot zu Null Prozent ab Einkaufswert von 500 €
Geräte, Werkzeug und Hilfsmittel
Quester
Preisnachlass von 20 Prozent auf Lagerware, Produkte wie Arbeitsstiefel und Schaufeln sind noch mehr reduziert
RST-DIY
Preisnachlass von bis zu 15 Prozent an Handelskunden
Geldspende für eine Kindertagesstätte
www.selbst.de
Informationen und Tipps für den Wiederaufbau
Söll
Zwei Mitarbeiter helfen einem Händler auf Anforderung jeweils zwei Tage bei Aufräum- oder Renovierungsarbeiten
Preisnachlass für zwei Produkte
Tarkett Sommer
Patenschaft für ein konkretes Objet, z. B. eine Kindertagesstätte
Team-Baucenter
Mitarbeiter verzichten auf Weihnachtsgeschenke, Unternehmen verdoppelt den Betrag, dadurch Spende von 20.000 €
Tilo
Spende von 0,50 € für jeden Quadratmeter Parkettboden, der zwischen 15. August und 15. Oktober verkauft wird
Toom
Preisnachlass von 20 Prozent für Hochwassergeschädigte auf alle Einkäufe bis zum 14. September
Geräte, Werkzeug und Hilfsmittel
Tox Dübeltechnik
Preisnachlass für Viertelpaletten
Für jede verkaufte Viertelpalette Spende von 26,40 € bis 31. Oktober 2002
Wolf-Garten
33 Paletten mit Geräten im Wert von 130.000 € für die Zentrale Koordinierung Hochwasser in Dresden
Sachspenden für die Betroffenen in Tschechien und Österreich
Sollte Ihr Unternehmen hier noch nicht aufgeführt, informieren Sie bitte die Redaktion über Ihre Hilfsaktion: Telefon 07243/575-207, Fax 07243/575-200, Mail rs@daehne.de--nextpage--
Erste Fotos: Auch die Branche selbst ist betroffen
Dabei sind Unternehmen der Branche selbst von den Überschwemmungen betroffen. Die Bilder vermitteln einen Eindruck vom Ausmaß der Verwüstungen. Sie stammen vom I&M-Bauzentrum Schierer im bayerischen Cham.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch