Zustimmung mit Bauchschmerzen und Änderungen

23.10.2002

Die Hagebau-Gesellschafter geben nach etlichen Modifizierungen grünes Licht für Beteiligung an ZEUS

Mit großer Mehrheit haben die Gesellschafter der Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG, Soltau, auf ihrer außerordentlichen Gesellschafterversammlung am 23. Oktober in Frankfurt der Beteiligung an der ZEUS GmbH und der Zusammenarbeit im Einzelhandel zugestimmt.
Die ZEUS wurde am 1. Januar 1998 als Einkaufs- und Systemdienstleistungsgesellschaft des E/D/E Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler, Wuppertal, und der EK Großeinkauf Bielefeld gegründet. Wie die Hagebau mitteilte, wird sich die Unternehmensgruppe in zwei Schritten mit insgesamt 50 Prozent am Grundkapital der ZEUS beteiligen. Zum Start des neuen Gemeinschaftsunternehmens am 1. Januar 2003 ist zunächst eine 35prozentige Beteiligung geplant, weitere 15 Prozent der Anteile sollen zum 1. Januar 2005 übernommen werden – vorbehltlich der Zustimmung des Kartellamtes. Das entsprechende Verfahren wurde bereits eingeleitet.
Die Zusammenführung der DIY-Einzelhandelsaktivitäten von Hagebau, E/D/E und EK Großeinkauf in der „neuen“ ZEUS erfolgt ebenfalls in zwei Stufen. Laut Gesellschafterbeschluss werden mit Wirkung vom 1. Januar 2003 zunächst die Bereiche Einkauf und Bausteinentwicklung übertragen, die Vertriebslinien und Servicebereiche sollen zum 1. Januar 2005 folgen. Zu diesem Zeitpunkt soll auch die ZEUS-Zentrale nach Soltau verlegt werden.
Die Beteiligten haben ein Sonderkündigungsrecht zum Ende 2004 für den Fall vereinbart, dass die Zusammenarbeit nicht die erwarteten positiven Effekte bringt. Die künftige Geschäftsführung mit Michael Baumgardt (Hagebau), Dr. Peter Breidenbach (E/D/E) und Jürgen Eversberg (EK) erwartet nicht nur erhebliche Synergien, sondern geht auch von einer Optimierung der Vertriebsstrukturen mit klarer Stärkung der Marktposition aus.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch