Verunsicherung der Branche zu spüren

Zum BHB-Herbstsymposium sind 450 Teilnehmer angereist. Erstmals war die Deutsche Heimwerker-Akademie mit ihrem Blockhaus dabei

Eine eher pessimistische Stimmung herrscht auf dem BHB-Herbstsymposium vor, das gestern und heute in Köln stattfindet. Aus Industrie und Handel sind rund 450 Teilnehmer angereist. Sie erwarten – so ist aus den Gesprächen herauszuhören – allgemein keine Besserung für das Frühjahr 2003. Die Verunsicherung auch in der DIY-Branche scheint zuzunehmen.
Erstmals war die Deutsche Heimwerker-Akademie mit einem eigenen Stand in Form eines Blockhauses auf dem Symposium präsent. Mit dem Blockhaus und Ausbildern, die verschiedene Werkzeuge und Arbeitstechniken vorführen, will die DHA künftig regelmäßig auf BHB-Veranstltungen und bei Messen auftreten.
Gastredner Helmut Thoma, ehemaliger RTL-Chef, hat in seinem Festvortrag über „die Zukunft der Medien im digitalen Zeitlter“ dem Fernsehen einen weiteren Bedeutungszuwachs vorhergesagt. Er sieht für die Zukunft größere Formate, noch mehr Programme und ein weiter zunehmendes Gewicht des Fernsehens als Werbemedium.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch