Auch 2003 wird weniger gebaut

13.12.2002

Eine Prognose der LBS geht von einem Rekordtief der Bautätigkeit aus

Die Zahl der Baugenehmigungen im Wohnungsbau wird 2003 weiter zurückgehen. Die Landesbausparkassen (LBS) rechnen bei 180.000 Genehmigungen in Westdeutschland mit dem niedrigsten Niveau der Bautätigkeit seit Bestehen der Bundesrepublik. Bundesweit sinkt der Prognose zufolge die Zahl gegenüber dem laufenden Jahr um 18 Prozent. Auch die Fertigstellungszahlen gehen weiter in den Keller. Sie werden beispielsweise bei den Ein- und Zweifamilienhäusern auf 156.000 Objekte sinken.
Einen ausführlichen Bericht über die Wohnungsbauprognose 2003 finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/Branchen-Themen (s. u. Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch