„Fast spektakuläre Entwicklung im DIY-Segment“

28.01.2003

Der Korkbodenhersteller Amorim freut sich über Umsatzsprünge im Vertriebskanal Do-it-yourself

Von einer „fast spektakulären Entwicklung im DIY-Segment“ spricht Amorim Deutschland, Delmenhorst, für das Jahr 2002. Hier sei eine „mehrfach zweistellige Steigerung“ erzielt worden. Insgesamt hat der Korkbodenhersteller seinen Umsatz um 15 Prozent gesteigert. Mit einem Marktanteil von 46 Prozent reklamiert das Unternehmen die Marktführerschaft für Bodenbeläge aus Kork. Dabei entfallen 54 Prozent auf Klebekork und 36 Prozent auf Korkfertigparkett. Der Vertrieb über den Holzhandel weist eine Wachstumsrate von 20 Prozent auf. Einbußen gab es dagegen im Großhandel.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch