Die Piloten sind gestartet

20.02.2003

Die ersten Handels- und Industrieunternehmen der DIY-Branche nutzen seit Februar das Modul Bauen und Wohnen des Stammdatenpools Sinfos

Die Pilotphase für das Sinfos-Modul Bauen und Wohnen ist jetzt angelaufen. Seit Anfang Februar nutzen die ersten Händler und Hersteller aus der DIY-Branche den gemeinsamen Stammdatenpool. Auf Handelsseite sind unter anderem Obi, Hagebau, Markant (Hela) und Max Bahr bereits beteiligt. Zur Jahresmitte sollen Praktiker und Globus folgen. Gespräche werden mit weiteren Baumarktbetreibern geführt. In Österreich ist Öbau interessiert, Baumax hat bereits einen Letter of intent unterschrieben. Als erste Hersteller arbeiten seit dieser Woche Marley und Fischerwerke mit dem Modul. Zahlreiche weitere Anbieter werden folgen, kündigt der Sinfos-Betreiber CCG an, als nächstes beispielsweise Massive Leuchten und ICI.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch