Tief im Hochbau

20.02.2003

Das Bauhauptgewerbe hat im vergangenen Jahr um 5,9 Prozent niedrigere Auftragseingänge verzeichnet

Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe sind im Jahr 2002 in Deutschland preisbereinigt um 5,9 Prozent zurückgegangen. Das Minus resultiert aus den Zahlen im Hochbau, der eine um 11,5 Prozent geringere Baunachfrage registriert hat. Im Dezember lagen die Werte nach Angaben des Statistischen Bundesamtes preisbereinigt auf Vorjahresniveau.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch