Koelnmesse zieht „verhalten optimistisches“ Fazit

Mehr als die Hälfte der 68.000 Besucher ist aus dem aus dem Ausland an den Rhein gereist

Zur gestern zu Ende gegangene Practical World sind rund 68.000 Fachbesucher (2002: rund 90.000) nach Köln gekommen. Davon sind mehr als die Hälft aus dem Ausland an den Rhein gereist. Insgesamt präsentierten 3.718 Unternehmen (2002: 3.880) aus 59 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen. Aus Deutschland kamen 793 Aussteller und 90 zusätzlich vertretene Unternehmen, aus dem Ausland 2.636 Aussteller und 199 vertretene Firmen. Die Koelnmesse spricht von einem „verhlten optimistischen Messefazit“ und hebt Serviceverbesserungen hervor. „Die Practical World befindet sich auf einem aussichtsreichen Weg und wird ihre volle Stärke sicher unter günstigeren Bedingungen zeigen“, so das offizielle Statement.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch