Praktiker geht weiter in die Tiefe

14.03.2003

„Unveränderte aggressive Preispolitik": Das Tiefpreisprogramm wird ausgeweitet

Praktiker weitet sein Tiefpreisprogramm deutlich aus und fährt weiterhin eine „unveränderte aggressive Preispolitik“, wie das Unternehmen mitteilt. Die Preissenkungskampagne, die vor einem Jahr gestartet war, bezeichnet Vorstandssprecher Wolfgang Werner in seinem Statement als den „Auftakt zu einer Vermarktungsstrategie, mit der wir gegenüber dem Wettbewerb unseren Anspruch an die Preisführerschaft untermauern wollen“. Das Tiefpreisprogramm umfasst feste Ganzjahresartikel und jahreszeitlich wechselnde Saisonartikel aus allen Sortimentsgruppen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch