Plus im Land der Schaffer

17.07.2003

Umsatzzuwächse erzielten die Baumärkte 2002 nur in Baden-Württemberg und Berlin, sagt AC Nielsen

Nach Erhebungen des Marktforschungsunternehmens AC Nielsen sind Baden-Württemberg und Berlin die einzigen Regionen, in der die Bau- und Heimwerkermärkte im vergangenen Jahr ein Umsatzplus geschafft haben. Für das Heimatland der Häuslebauer weist das Nielsen-Handbuch „Universen 2003 – Daten zum Handel in Deutschland“ eine Steigerung um 4,2 Prozent auf 2,0 Mrd. € auf. Die Berliner Märkte kamen mit 300 Mio. € auf einen Zuwachs von 1,4 Prozent. Am schlechtesten lief das Baumarktgeschäft in Nordrhein-Westfalen. Hier ist das Umsatzvolumen um 2,5 Prozent geschrumpft.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch