Sprudelnde Umsätze mit Bewässerungstechnik

09.09.2003

Insgesamt leidet der Markt für Gartengeräte jedoch unter weiteren Rückgängen

Der Markt für Gartengeräte in Deutschland ist in den Monaten Februar bis Juli 2003 um fünf Prozent geschrumpft. Allein in der Warengruppe der motorbetriebenen Geräte sind die Umsätze um zehn Prozent zurückgegangen. Diesen Einbruch konnten auch die kräftig sprudelnden Umsätze in der Bewässerungstechnik nicht wett machen, deren Absatz in den Monaten Juni und Juli um 25 Prozent in die Höhe geschossen ist. Diese Zahlen hat die GfK ermittelt.
Informationen zu ausgewählten Segmenten finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/Marktdaten (s. u.: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch