„Belebung erst im nächsten Jahr“

10.09.2003

Die Absatzzahlen von Mauersteinen weisen im Moment noch nicht nach oben

Im laufenden Jahr rechnet die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerksbau noch nicht mit einer Trendwende der rückläufigen Absatzzahlen der Branche. „Eine nachhaltige Belebung wird erst im nächsten Jahr erwartet“, sagte der Verbandsvorsitzende Dr. Walter Erasmy auf der Mitgliederversammlung. Im vergangenen Jahr wurden 18,8 Mio. m³ Mauersteine verbaut. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Rückgang um sieben Prozent. Der Anteil der Wohngebäude aus Mauerwerk betrug nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 81,8 Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch