Anhaltender Aufschwung

19.09.2003

Roto Frank wächst in allen Geschäftsbereichen um drei Prozent

Von einem anhaltenden Aufschwung spricht Roto Frank, Leinfelden-Echterdingen, mit Blick auf die ersten sieben Monate des laufenden Jahres. In dieser Zeit ist der Konzernumsatz gegenüber der Vorjahresperiode um rund drei Prozent auf 306 Mio. € gestiegen. Davon entfallen 209 Mio. € auf die Baubeschlagstechnik und 97 Mio. € auf Bauelemente mit jeweils dreiprozentigen Zuwachsraten. Der Gesamtexportanteil beläuft sich auf rund 60 Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch