Satte Zuwächse im Netz

Die Umsätze der Online-Shops werden laut GfK in diesem Jahr um knapp 13 Prozent zulegen – mindestens

Der E-Commerce-Umsatz könnte in diesem Jahr eine Gesamtsumme von 5,3 Mrd. € erreichen. Diese Prognose stellt die GfK. Das Volumen im Jahr 2002 beziffern die Marktforscher mit 4,7 Mrd. €. Das entspräche einem Plus von knapp 13 Prozent. Im ersten Halbjahr 2003 haben deutsche Privathaushalte Waren für 2,4 Mrd. € im Internet gekauft. Im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahres tätigten die Endverbraucher in Deutschland 27 Prozent mehr Einkäufe in Online-Shops. Sollten die Kauffrequenz und die Höhe des durchschnittlichen Einkaufswertes weiter so steigen, könnte der gesamte Jahresumsatz im Endverbrauchergeschäft über das Netz sogar 5,7 Mrd. € erreichen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch