Wachstum in den ersten neun Monaten

28.10.2003

Insgesamt verzeichnet die Sagaflor ein Plus von drei Prozent. Die Gartensortimente sind auf Vorjahresniveau geblieben

Die Sagaflor hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ein Wachstum des zentral regulierten Umsatzes von drei Prozent verzeichnet. Als „besonders erfreulich“ bezeichnet die Kooperation das überdurchschnittliche Plus von sechs Prozent im Heimtierbereich. Das Gartensortiment hat das Volumen des Vorjahres gehalten, wie am Rande der Doppelmesse Gartenevent und Zooevent in Kassel bekannt wurde.
Das Sagaflor-System „Grün erleben“ begeht in diesem Jahr sein zehntes Jubiläum. Ihm gehören derzeit mehr als 80 Standorte an. Das Anfang des Jahres eingeführte Konzept Bellandris setzen jetzt 36 Gartencenter um. Im nächsten Jahr soll der Markenname in die Gruppenkommunikation eingeführt werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch