Praktiker punktet im Inland

21.11.2003

Das Plus der ersten drei Quartale liegt auf gleicher Fläche bei mehr als zwölf Prozent. In Berlin geht der größte Standort an den Start

Praktiker hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres erhebliche Steigerungsraten in Deutschland zu verzeichnen. Flächenbereinigt sind die Umsätze gegenüber dem Vergleichszeitraum 2002 um 12,7 Prozent nach oben gegangen. Ingesamt ist das Volumen um 10,9 Prozent auf 1,6976 Mrd. €  gewachsen. Im dritten Quartal haben sich die Wachstumsraten wieder auf einem niedrigeren Niveau bewegt. Bei einem Umsatz von 509,9 Mio. € betrug die Gesamtsteigerung in Deutschland 2,1 Prozent und auf gleicher Fläche 3,5 Prozent.
Die Metro-Tochter eröffnet ihren größten Markt am 4. Dezember in Berlin-Wedding. Der Standort verfügt über eine Gesamtverkaufsfläche von 15.000 m².
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch