Erstmals Katalog mit Preisen

04.02.2004

Die Fachgruppe Fenster-Türen-Tore der Hagebau ändert ihre Lieferantenstrategie. Das soll sich auch in der Werbung auswirken

Auf unverändert 55 Mio. € belief sich 2003 der zentral fakturierte Umsatz der Fachgruppe Fenster-Türen-Tore in der Hagebau. Wie Verkaufsleiter Norbert Nolting auf der Vollversammlung der Spezialisten mitteilte, hat sich der Anteil der Fachgruppe am FTT-Gesamtumsatz der Hagebau erhöht. Für 2004 kündigte er eine neue Einkaufsstrategie mit A- und B-Lieferanten an. Das wird sich auch im nächsten FTT-Katalog widerspiegeln, der sich vorwiegend auf Produkte von A-Lieferanten beschränken und erstmals empfohlene Verkaufspreise enthalten wird. Inhaltlich legt die Fachgruppe darin den Schwerpunkt auf Modernisierung und Sanierung. Der Katalog erscheint im Herbst in einer Auflage von 150.000 Exemplaren.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch