Amazon eröffnet Shop für Haus und Garten

11.03.2004

Im Sortiment sind zahlreiche Marken vertreten. Eine Online-Umfrage bestätigt, dass Heimwerken auch unter Usern sehr beliebt ist. Und manche von ihnen halten DIY sogar für sexy

Der Internet-Buchhändler Amazon hat einen neuen Shop „Haus & Garten“ auf seinen Seiten eröffnet. Das Sortiment ist in die Bereiche Heimwerken, Garten und Freizeit, Körperpflege und Bad sowie Küche und Haushalt gegliedert. Vertreten sind zahlreiche Markenhersteller wie beispielsweise Bosch, AEG, Black & Decker, Kärcher und Gardena. Über den so genannten Marketplace können Kunden auch gebrauchte Produkte zum Festpreis verkaufen. Mit einem Sortiment für Wohnen und Garten sowie mit Elektrowerkzeugen ist das Unternehmen bereits seit dem vergangenen Jahr im DIY-Segment tätig.
Der Vertriebskanal Internet scheint durchaus der Zielgruppe gerecht zu werden. In einer von Amazon beauftragten Online-Umfrage bezeichneten sich 88 Prozent der Internet-Nutzer als Heimwerker. Die Studie bestätigt ein weiteres Mal die Beliebtheit des Heimwerkens auch bei Frauen. Sie geben zu 86 Prozent an, nicht nur kleinere Reparaturen im Haus vorzunehmen. Immerhin halten fast ein Drittel der Frauen und 40 Prozent der Männer das Selbermachen für entspannend. Und 15 Prozent der Männer meinen sogar, DIY sei sexy, und wollen mit dem Wände-Streichen ihre Partnerin beeindrucken.
Einen ausführlichen Bericht über die Ergebnisse der Umfrage finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/DIY@Internet (s. u.: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch