Die Konsumenten sind nicht abgeneigt

30.03.2004

Obwohl die Verbraucher im März ihren Optimismus wieder verloren haben, bleibt die Anschaffungsneigung stabil

Die Stimmung ist nicht besonders, doch die Anschaffungsneigung sackt nicht ab – so ließe sich die GfK-Konsumklimastudie für den März zusammenfassen. Demnach haben die Verbraucher ihren noch im Februar schüchtern gezeigten Optimismus in Sachen Konjunktur im Allgemeinen und persönliches Einkommen im Besonderen wieder verloren. Aber konsumieren wollen sie eigentlich weiterhin. Mit aktuell minus 25 Punkten ist der Wert der Anschaffungsneigung gegenüber dem Februar sogar ganz leicht um 0,7 Punkte gestiegen. Er liegt damit rund fünf Punkte über dem Wert vom März 2003.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch