I&M-Interbaustoff in Rumänien

01.07.2004

Der Gesellschafter Beinbrech will zusammen mit der Meffert AG ein Bauzentrum in Bukarest eröffnen

Der I&M-Interbaustoff-Gesellschafter Beinbrech (bislang bei der I&M) plant zusammen mit der Meffert AG, Bad Kreuznach, ein Bauzentrum in Rumänien. Von den rund 8.000 m² bebauter Fläche sind rund 1.500 m² als Baumarktverkaufsfläche vorgesehen. Der Standort in der Hauptstadt Bukarest soll voraussichtlich im vierten Quartal 2004 eröffnet werden. Meffert ist in Rumänien mit dem Tochterunternehmen Dufa Romania präsent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch