Positive Zwischenbilanz des E/D/E

29.07.2004

Derzeit wächst die Einkaufsgemeinschaft stärker als erwartet. Im ersten Halbjahr gab es ein Plus von mehr als 14 Prozent

In einer Zwischenbilanz zum ersten Halbjahr kommt das E/D/E auf ein Umsatzplus gegenüber dem Vergleichszeitraum 2003 von insgesamt 14,5 Prozent auf 1,423 Mrd. €. Davon entfallen 106 Mio. € auf den Bereich Gartentechnik, DIY, Holz und Sonstiges. Das sind zwar 23,4 Prozent weniger als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres, doch lassen sich diese Werte kaum vergleichen, weil die Bearbeitung der Warengruppe teilweise zum neuen Kooperationspartner Hagebau verlagert wurde. Für das gesamte Jahr rechnet das Unternehmen mit einem Umsatzniveau von 2,8 Mrd. €. „Nach Lage der Dinge können wir unser für das Jubiläumsjahr 2006 angepeiltes Ziel von drei Mrd. € Gesamtumsatz bereits ein Jahr früher erreichen“, gibt sich Hans-Jürgen Adorf, Vorsitzender der Geschäftsführung, optimistisch.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch