Bei Knauber in Pulheim

Die 17 Netzwerk-Partner des Innovation Store ziehen Zwischenbilanz

Der Innovation Store wurde vor einem Jahr im Knauber-Markt in Pulheim eröffnet.
Bildunterschrift anzeigen
Dr. Ines Knauber-Daubenbüchel, Peter Stechmann (r.) und Boris Hedde zogen eine Zwischenbilanz des vor einem Jahr gestarteten Innovation Store.
27.11.2015

Ein Jahr nach der Eröffnung des Innovation Store in der Knauber-Filiale in Pulheim haben die Initiatoren und die beteiligten Unternehmen eine Zwischenbilanz gezogen. Dr. Ines Knauber-Daubenbüchel, geschäftsführende Gesellschafterin von Knauber, nannte den Innovation Store auf einer Pressekonferenz "eine geniale Plattform des Dialogs zwischen Lieferanten und Handel". Sie hob genauso wie Peter Stechmann, Vorsitzender der Geschäftsführung von Alpina, der die Sicht der 15 Industriepartner zusammenfasste, hervor, wie sehr alle Beteiligten von den gemeinsam gewonnenen Erkenntnissen profitieren - unter anderem deshalb, weil Knauber auch in großer Transparenz Einblicke in die die notwendigen Kennzahlen gewähre, wie Stechmann hervorhob.
Wissenschaftlich begleitet werden die Aktivitäten dieser Sonderfläche und einzelnen POS-Konzepte im Pulheimer Markt vom IFH - Institut für Handelsforschung, Köln. "Wie schaffe ich im Handel eigentlich Mehrwert für den Kunden", beschrieb dessen Geschäftsführer Boris Hedde die grundsätzliche Fragestellung, der die am Innovation Store Beteiligten nachgehen.Ein Beispiel für diesen Mehrwert sind digitale Produktfinder, die Osram und Fischer im Pulheim installiert haben und den Kunden im Regal zum passenden Artikel lotsen. Die 17 Netzwerk-Partner aus Handel, Industrie, Dienstleistung und Wissenschaft testen in Pulheim innovative Handelskonzepte für das stationäre Geschäft und Produktneuheiten. Dabei geht es auch um die Digitalisierung und den Cross-Channel-Handel.In der diyonline-de-Rubrik Galerien finden Sie aktuelle Bilder aus dem Innovation Store bei Knauber in Pulheim.
Innovation Store
Innovation Store
Innovation Store
Innovation Store
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch