Logistik ohne Grenzen

05.08.2004

Auf dem Synlog-Kongress geht es unter anderem um Osteuropa und China

Der Logistikverbund Synlog veranstaltet am 29. September seinen dritten Kongress in der Dortmunder Westfalenhalle. Thema ist die „DIY- und Gartenlogistik ohne Grenzen“. Dabei geht es beispielsweise um die Umstrukturierung von Logistikprozessen aufgrund der EU-Osterweiterung oder Chinas transportlogistische Infrastruktur. Der vom Industrieverband Garten (IVG) und der Herstellervereinigung Bau + DIY getragene Verbund sieht sich durch die Integration von DHL/Danzas seit Januar 2004 neu aufgestellt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch