Auf grünem Kurs

Emsa setzt weiterhin verstärkt auf das Segment Garten

Im ersten Halbjahr hat Emsa, Emsdetten, ein Umsatzplus von 2,6 Prozent verzeichnet. Das Gartensegment ist um zwei Prozent gewachsen und hat seinen Anteil von 20,9 Prozent auf 21,3 Prozent gesteigert. Wie das Unternehmen auf der Gafa mitgeteilt hat, will es weiterhin auf den Bereich Garten setzen. „Unsere Investitionen in das strategische Geschäftsfeld Garten beginnen sich auszuzahlen“, sagte Geschäftsführer Franz-Jörg Wulf. „Deshalb werden wir diesen Kurs auch 2005 fortsetzen und intensivieren.“
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch