Grün ist kaum gewachsen

06.12.2004

Der Gartenmarkt hat in diesem Jahr weniger als ein halbes Prozent zugelegt. Aber es gibt auch Gewinner: die Baumärkte mit Gartencentern sowie die Fachgartencenter

Für den Gartenmarkt prognostiziert die Unternehmensberatung BBE im laufenden Jahr ein Wachstum von unter 0,5 Prozent. Das Marktvolumen 2003 gibt sie in ihrem neuen Branchenreport mit 10,494 Mrd. € zu Endverbraucherpreisen an. Als eindeutige Gewinner im grünen Markt identifizieren die Autoren der Studie die Baumärkte mit ihren Gartenabteilungen oder Gartencentern sowie die Fachgartencenter. Auch die Discounter haben ihre Marktanteile gesteigert.
Einen Bericht über die Prognosen für den Gartenmarkt auf Grundlage der Studie finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/Branchen-Themen (s. u.: Weiter Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch