Neue Runde beim Preiskampf

14.01.2005
Praktiker senkt die Preise – und die Konkurrenz reagiert darauf

Seit heute fährt Praktiker erneut eine seiner berühmten „20-Prozent-Rabatt-Runden“. Wieder einmal gewährt die Metro-Tochter ihren Kunden auf alle Produkte außer Tiernahrung 20 Prozent Rabatt. Die Aktion läuft noch bis zum Samstag, den 22. Januar 2005.
Währenddessen haben zahlreiche Wettbewerber des Kirkeler Baumarktbetreibers auf die seit zwei Jahren regelmäßig stattfindenden Preissenkungsaktionen reagiert. Hornbach will in großformatigen Anzeigen in der Bildzeitung nachweisen, dass man selber der Preisführer und Praktiker im Schnitt um 14,8 Prozent teurer sei als die Pfälzer. Globus gewährte an drei Tagen seinen Kunden auch einen Rabatt von 20 Prozent. Andere wie Max Bahr senkten massiv die Preise von Markenprodukten. Inzwischen soll es auch zu ersten Auslistungen (so Alpina bei Obi) gekommen sein.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch