Neue Warenpräsentation von Bosch

15.03.2005
Als Ergänzung zum Shop-in-Shop-System gibt es jetzt auch eine "kleine Lösung"

Besonders für kleinere Baumärkte hat Bosch eine neue Warenpräsentation entwickelt. Diese will sich auszeichnen durch eine klar strukturierte Produktdarstellung und ein breites anwendungsorientiertes Informationsangebot. Ein wichtiger Teil davon, so der Leiter Marketing Heimwerkerwerkzeuge bei Bosch, Marcos Villalon, seien die Produktkarten, auf denen sowohl die häufigsten Anwendungen des Elektrowerkzeugs als auch seine Eigenschaften und der Nutzen für den Heimwerker zu lesen seien. Verkäufer sind, so Villalon nicht vorgesehen, aber auch nicht generell ausgeschlossen. Die Warenpräsentation ist die ergänzende, „kleine Lösung“ zum Bosch Shop-in-Shop-System, das zwischen 12 und 15 m² umfasst. Darin werden an verkaufsstarken Tagen auch Bosch-Mitarbeiter eingesetzt. Bosch Shop-in-Shop-Systeme finden sich mittlerweile in rund 350 Bau- und Heimwerkermärkten in Europa.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch