Mehr Marktanteile trotz Umsatzverlust

22.03.2005

Der Insektizidanbieter Aeroxon hat im vergangenen Jahr etwas mehr als 15 Mio. € umgesetzt

Aeroxon, Waiblingen, hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 15,2 Mio. € erzielt, rund 8,4 Prozent weniger als 2003. Dennoch hat der Spezialist für umweltfreundliche Schädlingsbekämpfungsmittel eigenen Angaben zufolge seinen wertmäßigen Marktanteil von 11,6 Prozent auf 12,5 Prozent gesteigert. Das Volumen des Gesamtmarktes für Insektizide gibt das Unternehmen mit 61,4 Mio. € an. Dieser Wert liegt 4,7 Prozent unter dem Vorjahresniveau von 64,4 Mio. €
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch