Umsatz und Ertrag gestiegen

10.08.2005

A. S. Création blickt vor dem Hintergrund positiver Halbjahreszahlen 2005 optimistisch in die Zukunft

Im ersten Halbjahr 2005 erzielte der Gummersbacher Tapetenhersteller A. S. Création einen Konzernumsatz von 73,9 Mio. €. Das entspricht einem Wachstum von 6,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatzanstieg, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens, resultierte ausschließlich aus dem Tapetengeschäft im In- und Ausland. Im Geschäftsbereich Dekorationsstoffe konnte der Umsatzrückgang des ersten Quartals 2005 zwar eingedämmt, aber nicht ausgeglichen werden, heißt es weiter. Insgesamt erzielte das Unternehmen im ersten Halbjahr ein Ergebnis vor Steuern in Höhe von 5,7 Mio. € (plus 11,4 Prozent). Für das Gesamtjahr 2005 erwartet A. S. einen Gesamtumsatz von rund 140 Mio. €.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch