Neue Heimat

09.09.2005

Mit kostenoptimierter Produktion sichert Hoppe Arbeitsplätze am Standort Deutschland

Nach gut sechsmonatiger Bauzeit wurde Ende August der Neubau einer Produktionshalle der Hoppe AG in Stadtallendorf fertiggestellt. Ziel der Investition ist es, so das Unternehmen, ein kostenoptimiertes Werk statt zweier kleiner Betriebe mit doppelten Infrastrukturkosten zu erhalten. Trotz des massiven Importdrucks, so der Alleinvorstand der Hoppe AG, Wolf Hoppe, könnten so die Arbeitsplätze hier fast alle erhalten werden. Der Umzug ist mittlerweile größtenteils abgeschlossen. Im erweiterten Werk werden, wie bisher, Beschläge aus Edelstahl hergestellt, beispielsweise Bügelgriffe, Schutzbeschläge und Innentür-Garnituren. Außerdem hat Hoppe North America das Unternehmen Stone River Bronze LLC übernommen. Das in Logan, Utah, beheimatete Unternehmen entwickelt, fertigt und vermarktet mit rund 60 Mitarbeitern Beschläge und Zubehör aus Bronze für den Wohnbau.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch