Gute Zahlen im Sommer

18.11.2005

Der Einzelhandel mit Bau- und Heimwerkerbedarf hatte im August ein reales Umsatzplus von mehr als drei Prozent zu verzeichnen

Nach einem schwachen Juli hat das Statistische Bundesamt für den Einzelhandel mit Bau- und Heimwerkerbedarf im August wieder Zuwachsraten ermittelt. Um real 3,3 Prozent ist der Umsatz im DIY-Handelssegment den Angaben zufolge gestiegen. Für die Periode Januar bis August 2005 bleiben die realen und nominalen Veränderungsraten des Umsatzes jedoch noch leicht im Minus.
Die monatlich fortgeschriebene Statistik aus dem Einzelhandel mit Bau- und Heimwerkerbedarf finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/Marktdaten (s. u.: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch