Fusion rückt näher

08.12.2005

HDE und BGA wollen sich zum größten europäischen Einzelhandelsverband zusammenschließen

Die beiden Spitzenverbände des Einzelhandels – der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Mittel- und Großbetriebe des Einzelhandels (BGA) – kommen ihrer angestrebten Zusammenführung näher. Die Vorstände haben vereinbart, dass die Präsidenten beider Verbände, Hermann Franzen und Prof. Dr. Helmut Merkel, ab sofort an den Sitzungen der Beschlussgremien des jeweils anderen Verbandes teilnehmen.
Ziel des Zusammenschlusses ist es nach Darstellung des HDE, „eine verbandspolitische Plattform zu schaffen, mit welcher der dann größte europäische Einzelhandelsverband die Interessen der Branche in der Politikberatung in Berlin und Brüssel und in der Öffentlichkeit als Repräsentant aller Vertriebsformen, Betriebsgrößen und Standorte mit noch größerer Schlagkraft vertreten sowie als Servicesystem für die Mitgliedsunternehmen noch nachhaltiger wirken kann“. Wenn die Mitglieder- und Gremienbeschlüsse vorliegen, soll im Herbst eine gemeinsame Satzung verabschiedet werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch