Dr. Emil Lux gestorben

20.12.2005
Der Gründer des Werkzeughändlers Lux und Mitgründer von Obi verstarb am vergangenen Sonntag

Am 18. Dezember verstarb mit Dr. Emil Lux eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der deutschen und europäischen Heimwerkerbranche im Alter von 87 Jahren.
Nach dem Zweiten Weltkrieg trat Emil Lux in das von seinem Vater 1918 gegründete Unternehmen ein. 1954 brachte er ein neues Konzept in das Unternehmen ein, das Do-it-yourself-System, das richtungsweisend für eine ganze Branche sein sollte. 1970 gründete Dr. Lux zusammen mit Manfred Maus den ersten Obi Bau- und Heimwerkermarkt in Hamburg und leitete damit die Geschichte des erfolgreichsten DIY-Franchisesystems in Deutschland ein. Heute hat die Emil Lux GmbH & Co. KG über 820 Beschäftigte aus 35 Nationen und erwirtschaftet einen Umsatz von über 200 Mio. € im Jahr.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch