Weihnachtsgeschäft auf Vorjahresniveau

28.12.2005
Einzelhandelsunternehmen im Süden sind deutlich zufriedener als im Osten und Norden

Weitgehend zufrieden ist der Einzelhandel mit dem Weihnachtsgeschäft. Im November und Dezember bis Heiligabend liegen die Umsätze nun etwa auf Vorjahresniveau. In der Vorweihnachtswoche, die einen zusätzlichen Verkaufstag zum Vorjahreswoche hatte, freute sich besonders der Lebensmittelhandel über die vielen Verbraucher, die für die Festtage einkauften. Das zeigte eine bundesweite, breit angelegte, repräsentative Umfrage des HDE unter Einzelhandelsunternehmen.
Wie der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbands des Deutschen Einzelhandels (HDE), Holger Wenzel erklärte, zeigen sich die Einzelhandelsunternehmen im Süden deutlich zufriedener als im Osten und Norden. Auch für die einzelnen Branchen verläuft das Weihnachtsgeschäft sehr unterschiedlich. Spielwaren sowie Möbel, Einrichtungsgegenstände und Heimtextilien hatten es in diesem Jahr sehr schwer und erreichten das Vorjahr bislang nicht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch