Mehr fürs Grün ausgegeben

16.01.2006

Die Ausgaben für Blumen und Pflanzen sind 2005 auf ein Rekordniveau geklettert

Der Markt für Blumen und Pflanzen hat im vergangenen Jahr ein Rekordniveau erreicht. Einer Prognose der Zentralen Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) zufolge wurden in Deutschland rund 8,6 Mrd. € für Blumen und Pflanzen ausgegeben und damit deutlich mehr als im bisherigen Rekordjahr 2003. Profitiert haben davon unter anderem die Baumärkte und Gartencenter, die ihre Marktanteile am privaten Markt gesteigert haben. Die Discounter haben nach Zuwächsen in der Vergangenheit im Jahr 2005 wieder Anteile abgegeben. Das diy-Branchenmagazin veröffentlicht in seiner Februar-Ausgabe eine ausführliche Analyse.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch