Weiter rückläufig

01.02.2006

Der Einzelhandel mit Bau- und Heimwerkerbedarf hat von Januar bis November zwei Prozent weniger umgesetzt

Nach einem November mit weiter rückläufigen Umsätzen ist im Einzelhandel mit Bau- und Heimwerkerbedarf von Januar bis November 2005 ein Umsatzminus von real zwei Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum aufgelaufen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes war der Rückgang weniger stark (-1,4 Prozent), wenn Metallwaren und Anstrichmittel berücksichtigt werden.
Die Umsatzstatistik der verschiedenen Segmente in den zurückliegenden Monaten finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/Marktdaten (s. u.: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch