Wohnfarbe mit neuer Rezeptur

Krautol bietet die Wohnfarbe „allround“ jetzt mit neuer Rezeptur. Das Label mit dem roten „Plus“ auf dem Etikett kennzeichnet die neue Qualität, die ab sofort verfügbar ist. Wesentlich zur Qualitätssteigerung beigetragen hat, so Krautol, die Veränderung von funktionellen Füllstoffen, um bestimmte Produkteigenschaften zu optimieren. So wird das Produkt jetzt als „stumpfmatt“ nach DIN EN 13300 eingestuft. Damit sei für den Anwender eine deutliche Steigerung des Verarbeitungskomforts verbunden. Das Ausbesserungsverhalten, z.B. nach weiteren Innenausbau-Arbeiten, sei noch unkritischer; Ansätze, Anschlüsse und Übergänge in Ecken würden noch besser gelingen. Kritische Lichtsituationen, z. B. Streiflicht, oder kleine Unebenheiten im Untergrund „schluckt“ die stumpfmatte Qualität besser, das Ergebnis an der Wand wirkt noch homogener, so der Anbieter. Darüber hinaus verfüge die neue Wohnfarbe „allround Plus“ über verbesserte Rolleigenschaften bei gleichbleibend geringer Spritzneigung.
 www.krautol.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch