Nächster Schritt im Zusammenschluss

09.03.2006

Brill und Gloria haben das operative Geschäft zusammengeführt. Bis Oktober soll eine neue Vertriebsstruktur stehen

Im Zusammenschluss von Gloria mit Brill ist eine weitere Stufe erreicht. Die beiden Unternehmen haben jetzt auch ihr operatives Geschäft an den Brill-Standorten Witten und Neu-Ulm zusammengeführt. Die Bereiche Entwicklung, Konstruktion, Kundendienst, Service, Reparaturen, Administration und Produktion sind in Witten angesiedelt, Marketing, Vertrieb, Auftragsbearbeitung und Verkaufsförderung in Neu-Ulm. Darüber hinaus hat das Brill-Logistik-Zentrum in Castrop-Rauxel die Funktionen Zentrallager und Logistik für Brill- und Gloria-Produkte übernommen. Wie aus einer Mitteilung hervorgeht, soll bis Oktober eine einheitliche neue Vertriebsstruktur abgeschlossen sein.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch