BDF: Auftragslage ist gut

Die Fertighaus-Hersteller rechnen 2006 mit 7,8 Prozent mehr Umsatz

Die Auswertung der jährlichen Konjunkturumfrage des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) bei seinen Mitgliedsunternehmen ergab durchweg positive Einschätzung der Konjunktur. Während es vor einem Jahr nur ein Drittel der Betriebe ihre aktuelle Geschäftslage als gut bezeichneten, waren es in diesem Jahr mit 22 fast die Hälfte der 45 Mitgliedsunternehmen. Nur zwei Unternehmen betrachten die Lage derzeit als schlecht.
Die Unternehmen erwarten für das laufende Jahr einen Umsatz von insgesamt 1,61 Mrd. € und damit ein Wachstum von 7,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr (1,49 Mrd. €). Für das gesamte Jahr 2006 wird mit dem Bau von insgesamt 10.700 Häusern gerechnet, das sind rund zehn Prozent mehr als im Vorjahr.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch