Duales System von Landbell bundesweit zugelassen

Der freie Wettbewerb wurde von Kartellamt, Politik und Wirtschaft seit langem gefordert, um mehr Qualität und sinkende Preise für die Endverbraucher zu erzielen

Mit der Zulassung in ganz Deutschland darf Landbell 100 Prozent aller Verpackungen mit dem "Grünen Punkt" entsorgen. Nachdem sich jetzt alle Bundesländer für das Duale System von Landbell entschieden haben, beträgt das Recyclingvolumen bundesweit 100 Prozent aller Verkaufsverpackungen mit dem "Grünen Punkt". Die Unternehmen aus Industrie, Handel und Handwerk haben damit Wahlfreiheit und können alle Verpackungen auch von Landbell entsorgen lassen. Das Mitbenutzerkonzept bleibt bestehen: Das Duale System von Landbell greift auf dieselben Sammelbehälter (Gelbe Tonne, Gelber Sack, Papier- und Glascontainer etc.) zurück wie DSD, so dass sich für die Endverbraucher bei der Müllentsorgung nichts ändert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch