Geschäftsbereiche neu geordnet

18.09.2006

Bei Raab Karcher kümmert sich künftig Dr. Sebastian Dresse um den Aufbau eines Franchisesystems und um neue Geschäftsmodelle im Baustoffhandel

Der Aufsichtsrat von Raab Karcher hat die Zahl der Geschäftsbereiche des Baustoffhandelsunternehmens von vier auf drei reduziert und eine neue Abteilung „Business Development“ geschaffen. Diese Abteilung umfasst die Schwerpunkte Akquisition, Aufbau und Umsetzung eines Franchisesystems sowie Entwicklung und Einführung neuer Geschäftsmodelle im Baustoffhandel. Die Leitung übernimmt zum 1. Oktober 2006 Geschäftsführer Dr. Sebastian Dresse, der außerdem wie bisher für die Sparte Dach zuständig bleibt.
Mit dem Ausscheiden von Peter Thiedemann aus der Geschäftsführung zum 30. September wird der von ihm verantwortete Bereich Mitte in die Geschäftsbereiche Nordost und Nordwest integriert. Die Leitung des Bereiches Nordwest übernimmt Eric Snijer; er bleibt weiterhin für die Sparte Fliese und Sanitär zuständig. Der Bereich Nordost bleibt unter der Verantwortung von Frank Bielfeld, der zusätzlich die Leitung der Sparte Heavy Building Materials übernimmt. Manfred Solleder verantwortet wie bisher den Bereich Süd und die Sparte Tiefbau.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch