Heiße Preise

22.09.2006

Paraffin wird auf den Weltmärkten knapper, deshalb steigen die Preise für Kerzen. Für das Weihnachtsgeschäft ist der Handel optimistisch

Der Handel erwartet ein gutes Weihnachtsgeschäft mit Kerzen, teilt der Verband der Deutschen Kerzenindustrie mit. Derweil kündigt die mittelständische deutsche Kerzenindustrie Preiserhöhungen an. Ursache ist nach Angaben des Verbands die Verringerung des Paraffinangebots auf den Weltmärkten. Dafür gibt es zwei Gründe: Einerseits wenden die Raffinerien neue Verfahren in der Schmierölherstellung an, so dass die Nebenprodukte, aus denen Paraffin hergestellt wird, in geringeren Mengen anfallen. Zum anderen wird das in Asien hergestellte Paraffin mehr und mehr dort verarbeitet. Das hat nach Angaben des Verbandes im vergangenen Jahr zu Preiserhöhungen von bis zu 35 geführt. In diesem Jahr wurden bis zu 25 Prozent mehr für Paraffin gefordert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch