Chep weitet Vertrieb aus

27.10.2006

Künftig will der Dienstleister seinen Service auf Slowenien ausweiten

Der Palettendienstleister Chep baut sein Vertriebs- und Servicenetz in Europa weiter aus. Auf die wiederholte Nachfrage von Kunden, so das Unternehmen, werde nun auch Slowenien als potenziell neuer Markt analysiert und anschließend die erforderliche Infrastruktur für eine Reihe von Handelspartnern eingerichtet, die ihre Absicht bekundet hatten, Paletten und Behälter aus dem Chep Pool zu nutzen. Chep versteht sich als weltweit führender Anbieter im Pooling von Paletten und Kunststoffbehältern. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 7.700 Mitarbeiter in 44 Ländern.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch