Markt seitwärts

25.01.2007

Nach deutlichen Zuwächsen erwartet die deutsche Lackindustrie für dieses Jahr im Baufarbengeschäft eine Stabilisierung

Erstmals seit 1999, meldet der Verband der deutschen Lackindustrie,  wurden bei den Lacklieferungen an die Bauwirtschaft wieder Zuwächse verzeichnet. Auch das Maler- und Lackiererhandwerk konnte Umsatzsteigerungen vermelden. Der Markt für Bautenanstrichmittel wuchs im Jahr 2006 um drei Prozent. Wesentlichen Anteil daran hatte der Boom bei der Wärmedämmung. Da viele Privatkunden die Mehrwertsteuererhöhung vermeiden und auslaufende Förderprogramme nutzen wollten, sei es im Jahr 2006 zu Vorzieheffekten gekommen. Für 2007 rechnet die Lackindustrie deshalb im Baufarbengeschäft mit einer Stabilisierung.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch