Neue Frische

01.02.2007

Sera bietet einen neuen Wasseraufbereiter unter dem Titel „sera aquatan“. Damit, so der Heinsberger Spezialist, sei es gelungen, das bewährtes Produkt „sera aqutan“ in einem zweijährigen Entwicklungs- und Forschungsprozess weiter zu optimieren. Der pH-Wert des neuen Produkts liege im neutralen Bereich. Damit könne selbst bei kleinen Wassermengen, beispielsweise dem Transport von Fischen im Beutel sowie sehr schwach gepuffertem oder karbonathärtearmem Wasser, keine pH-Senkung durch den Aufbereiter eintreten. Zugleich hätten Aquarienbewohner einen noch besseren Rundum-Schutz: Aggressives Chlor, Chloramine und schädliche Schwermetalle könnten Fischen nicht mehr schaden. Darüber hinaus sorge eine neue Wirkstoffkomponente dafür, dass auch geringe Ammoniummengen aus dem Wasser entfernt würden. Als Schutzkolloid-Komponente wird bei „sera aquatan“ ein natürliches Hydrokolloid genutzt: So sei es ohne Einschränkungen auch für den Einsatz in Meerwasseraquarien optimal geeignet.
 www.sera.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch