Dehner ist jetzt dreistellig

09.03.2007

In Langenhagen bei Hannover hat der Gartencenterbetreiber seinen 100. Markt eröffnet

Sein 100. Gartencenter hat Dehner gestern in Langenhagen bei Hannover eröffnet. Auf einem 20.000 m² großen Grundstück hat das Unternehmen einen Markt mit einer Verkaufsfläche von rund 5.000 m² errichtet. Die Investitionssumme für den neuen Standort belief sich einschließlich der Einrichtung auf rund acht Mio. €.
Für das laufende Jahr stehen noch eine Wiedereröffnung sowie drei weitere Neueröffnungen an. Dazu gehört auch der Markt in Hamburg-Marmstorf, der nach dem Vorbild des Stammsitzes in Rain am Lech als ein zweites Flaggschiff gestaltet wird. Hier wird es beispielsweise Schauanlagen, ein Café und Sondersortimente geben, die in den übrigen Dehner-Filialen üblicherweise nicht zu finden sind.
Für die Zukunft rechnet Geschäftsführer Hans-Jürgen Kendziora mit einem Eröffnungstempo von zwei bis drei Standorten pro Jahr. Dabei schließt er auch die Expansion in neue Auslandsmärkte nicht aus.
Einen ausführlichen Bericht veröffentlicht das diy-Branchenmagazin in seiner April-Ausgabe.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch