AFEB

Online-Handel ist in Spanien dreistellig gewachsen

Die Hauptversammlung des spanischen Herstellerverbands AFEB fand komplett im Netz statt.Bildunterschrift anzeigen
Die Hauptversammlung des spanischen Herstellerverbands AFEB fand komplett im Netz statt.

Im Zuge der Covid-19-Krise in Spanien hat der Online-Handel im DIY-Bereich Steigerungsraten von 300 bis 400 Prozent verzeichnet. Außerdem steht das Nahversorgersegment  in Folge der Krise aktuell gut da, erläuterte César Navarro, beim spanischen Herstellerverband AFEB für das Wirtschaftsressort zuständig, auf der jüngsten Mitgliederversammlung. Diese Versammlung wurde erstmals ausschließlich online abgehalten. Teilgenommen haben 160 Personen aus 58 Mitgliedsunternehmen.

Präsentiert wurde auch eine Befragung zum Umgang der Unternehmen mit der Krise. Darin gaben 65 Prozent an, dass sie während der Krise Kurzarbeit beantragt hatten, bei 80 Prozent ist das aktuell jedoch nicht mehr der Fall. Bei 77 Prozent der Hersteller gab es Unterbrechungen der Lieferketten. Für 97 Prozent hat sich die Digitalisierung beschleunigt, 85 Prozent erwägen den Verkauf über das Internet.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch