Die Anti-Katastrophe

28.03.2007

Zukunftsforscher Matthias Horx entlarvt die Negativbotschaften der Gegenwart als Märchen

Klimakatastrophe, demographische Katastrophe, Angst vor der Globalisierung und sozialem Abstieg – die Nachrichten sind voll von apokalyptischen Botschaften. Der renommierte Zukunftsforscher Matthias Horx will mit seinem Buch „Anleitung zum Zukunfts-Optimismus“ dagegenhalten. Auf rund 300 Seiten verweist er gängige Katastrophenszenarien ins Reich der Märchen und plädiert stattdessen für eine „Renaissance des ‚aufklärerischen Skeptizismus’, der den Imperien des Glaubens, gleich welche Couleur, ein heiteres ‚Glauben wir nicht!’ entgegnet“. Campus Verlag Frankfurt/New York, 312 Seiten, ISBN 978-3-593-38251-2.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch